Streifeneder Unternehmensgruppe
Kontakt
Benötigen Sie Hilfe?
Kontaktieren Sie uns.

WKM GmbH
Dr.-Rank-Straße 8
82275 Emmering
08141 2297-0
08141 2297-111
info@wkm-medizintechnik.de

Unsere speziellen Dienstleistungen im Bereich der parenteralen Ernährung

  • Versorgung aller invasiven Zugänge durch zertifizierte Krankenschwestern und Krankenpfleger: Wie z .B. Portkatheterpunktion oder Hickmannkatheter
  • Unser Krankenpflegepersonal wird regelmäßig ausgebildet und in Ernährungs- und Schmerztherapien geprüft
  • Die Umsetzung der Therapie erfolgt herstellerunabhängig und produktneutral (Einsatz von Fertig- oder Compoundinglösungen)
  • Individuelle Belieferung von Arzneiprodukten und Hilfsmitteln (täglich bis max. sieben Tage)
  • Wöchentliche Routinebesuche beim Patienten, Dokumentation und gegebenenfalls Anpassung der Therapie in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt
  • Bei Schmerztherapien zeitgenauer Patientenbesuch zum Schmerzkassettenwechsel
  • Unterstützung der behandelnden Ärzte bei der Erstellung aller notwendigen Rezepte und Freistellungsantrag für die Budgetierung
  • Bei Veränderungen der Bedürfnisse des Patienten können wir durch unser Komplettangebot in allen medizinischen Fachbereichen mit qualifizierten Pflegekräften fachübergreifend reagieren
  • Zusammenstellung von eigenen Hilfsmittelsets mit einzeln abgepacktem Tages- oder Einmalbedarf zur Sicherheitskontrolle möglich
  • Kostenlose Leihgeräte bei Infusionsständern, Kühlschrank und Pumpen
  • Größtmögliche Sicherheit durch standardisierte Infusionssets, Zusammenstellung als kostenlose Dienstleistung
  • Erfassung des Ernährungszustandes, Erstellen des Ernährungskonzeptes laut ESPEN
  • Verlaufskontrolle und Übernahme der Portpunktion im ärztlichen Auftrag
  • Arzneimittelproduktion und Lieferung innerhalb weniger Stunden
  • Unterstützung bei systematischer Schmerzeinschätzung, Btm-Umstellungen und Ko-Medikationen durch Palliativpharmazeuten unseres Kooperationspartners
  • Professionelle, individuelle Schmerzpumpen-Programmierung durch unsere spezialisierten Fachpflegekräfte
Parenterale Ernährung

Broschüre parenterale Ernährung